Wo Wurde Der Anhänger Von Iyoba Queen Mutter Ausgestellt?

By | July 7, 2022

Wie War Der Anhänger, Der Eine Iyoba Darstellte?

Wie war der Anhänger, der eine Iyoba darstellte? Wäre tatsächlich auf der Seite der Hüfte getragen worden, wie ein Gürtel. Als Erinnerung an die Hommage an Königinmutter getragen.

Woher Kommt Der Anhänger Der Königinmutter?

Diese Anhängermaske wurde im frühen 16. Jahrhundert für einen Oba (den König) namens Essigie zu Ehren seiner Mutter Idia geschaffen. Das Gesicht hat sanft modellierte, naturalistische Merkmale mit anmutigen Kurven, die die ovale Form des Kopfes widerspiegeln.

Warum Wurde Die Anhängermaske Der Königinmutter Gemacht?

Kunsthistoriker glauben, dass sie Königin Idia ist, die Mutter von Oba (König) Essigie, die vor über fünfhundert Jahren das Königreich Benin in Nigeria regierte. Oba Essigie trug diese Maske während der Zeremonien um seinen Hals, um seine Mutter zu ehren und sie als mächtige Anführer und vertrauenswürdige Beraterin zu zeigen.

Warum Werden Die Schlammfische Auf Der Maske Der Königinmutter -Anhängerin Gezeigt?

In den offenen Arbeiten befinden sich Tiara und Kragen aus geschnitzten stilisierten Schlammfischen und den bärtigen Gesichtern der Portugiesisch. Weil sie sowohl an Land als auch im Wasser leben, repräsentieren Schlammfische die doppelte und göttliche Natur des Königs.

Wie Wurde Die Benin -Anhängermaske Getragen?

Der Kunsthistoriker des British Museum, William Fagg, kam zu dem Schluss, dass die Elfenbeinmaske im Gegensatz zu den kleinen Mesken an den Hals im Nacken getragen wurde. Eine Zeichnung einer ähnlichen Maske aus den 1830er Jahren, die von einem benachbarten Herrscher an der Brust getragen wurde, bestätigt Faggs Theorie.

Woraus Ist Die Anhängermaske Der Königinmutter, Aus Der Iyoba Hergestellt Wird?

Die Benin Elfenbeinmaske ist ein Miniatur -skulpturales Porträt in Ivory of Idia, der ersten Iyoba (Königinmutter) des Benin -Reiches des 16. Jahrhunderts, die die Form einer traditionellen afrikanischen Maske annimmt. Die Masken wurden von den Briten aus dem Palast des Oba von Benin in der Benin -Expedition von 1897 geplündert.

Wie Wurde Die Anhängermaske Der Königinmutter Verwendet?

Kunsthistoriker glauben, dass sie Königin Idia ist, die Mutter von Oba (König) Essigie, die vor über fünfhundert Jahren das Königreich Benin in Nigeria regierte. Oba Essigie trug diese Maske während der Zeremonien um seinen Hals, um seine Mutter zu ehren und sie als mächtige Anführer und vertrauenswürdige Beraterin zu zeigen.

Hier ist video wo wurde der anhänger von iyoba queen mutter ausgestellt?

Leave a Reply

Your email address will not be published.