Warum Bewegte Sich Die Donner Party Nach Westen?

By | June 24, 2022

Wann Ist Die Donner -Party Nach Westen Gezogen?

Die Donner -Party verließ Springfield, Illinois, im April 1846. Unter der Leitung von zwei wohlhabenden Brüdern, Jacob und George Donner, folgten die Auswanderer zunächst den regulären kalifornischen Weg nach Westen nach Fort Bridger, Wyoming.

Was Ist Mit Der Donner -Party Passiert, Als Sie Nach Westen Reisten?

Die Reise nach Westen dauerte normalerweise zwischen vier und sechs Monaten, aber die Donner -Party wurde verlangsam Leitfaden für Auswanderer in Oregon und Kalifornien. Die unglückliche Donner -Partei nahm die Route 1846 auffassend. Route des California Trail und Hastings Cutoff im westlichen Vereinigten Staaten Die Rocky Mountains ‘Wasatch Range und die Great Salt Lake-Wüste in der heutigen Utah.

Was Ist Mit Der Donner -Party Passiert, Als Sie Auf Den Weg Nach Kalifornien Machten?

Die Partei wurde von außergewöhnlich starkem Schnee in der Sierra Nevada gefangen, und als das Essen ausging, griffen einige Mitglieder der Gruppe Berichten zufolge auf den Kannibalismus der bereits toten Toten zurück. Es war die schlimmste Katastrophe der Overland -Migration nach Kalifornien. Der Donner Lake und Donner Passdonner Passdonner Pass ist ein 7.056 Fuß hohes Gebirgspass im Nord-Sierra Nevada, über dem Donner Lake und dem Donner Memorial State Park, etwa 14 km westlich von Truckee, Kalifornien, und dem Donner Memorial State Park. Wie die Berge von Sierra Nevada selbst hat der Pass einen steilen Ansatz aus dem Osten und einen schrittweisen Ansatz aus dem West.https: //en.wikipedia.org ›Donner_passdonner Pass – Wikipedia, Kalifornien, werden nach der Party benannt.

Warum Hat Sich Die Donner -Party Nach Westen Bewegt?

Auswanderer mussten im Frühling spät genug nach Westen fahren, damit es Gras für ihre Packtiere zur Verfügung stellt, aber auch früh genug, damit sie die tückischen westlichen Bergpässe vor dem Winter überqueren konnten.

Wann Ist Die Donner -Partei Gewandert?

Die fruchtbaren Ackerlande in Zentralkalifornien zogen in den 1840er Jahren einen stetigen Strom von Siedlern, und im Frühjahr 1846 trat mehrere Familien aus Springfield, Illinois, der Westward -Migration bei. Die Familien der Brüder George und Jacob Donner und der lokale Geschäftsmann James Reed verließen Springfield am 14. April 1846.

Hier ist video warum bewegte sich die donner -party nach westen?

Leave a Reply

Your email address will not be published.